Eine Serie von Rolfing-Sitzungen bietet eine große Chance für bleibende Veränderungen. Wie gut dies im Einzelfall gelingt, hängt von der Ausgangssituation ab. So spielen z.B. Ihr Alter, Ihr Allgemeinzustand und Ihre Körperhaltung eine Rolle. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von psychischen Faktoren, die die Dauerhaftigkeit der Resultate beeinflussen: Wie groß ist Ihre Bereitschaft zur Veränderung? Wie aktiv nehmen Sie am Prozess teil?

Meist ist es aber so, dass Sie nach einer Serie von Sitzungen ein neues Körpergefühl entwickeln und Spannung schneller wahrnehmen und als unangenehm empfinden. Erfahrungsgemäß werden Sie schon deshalb eine möglichst mühlelose, spannungsfreie Körperhaltung suchen und einnehmen wollen. Je häufiger Sie die neue Haltung erproben und als angenehmes neues Körpergefühl empfinden, desto schneller werden alte, weniger angenehme Muster verblassen.